Treppen

Wie schön wäre es doch, wenn alles zusammenpasst...
Der neue Parkettboden liegt bereits, aber die Treppe zur nächsten Ebene ist nicht mehr passend zum neuen Ambiente.
Wir bieten gerne die passende Möglichkeit.

Referenzen

Herrenhaus Sanierung

Fischgrat Verlegung mit Wandfries / Parkett Renovation / Stahl-/Holz Treppe

Herrenhaus Sanierung
Objekttyp
Herrenhaus Sanierung
Objekt
MFH
Bauherr
GTLM Immobilien AG
Architekt
Definiti Brunner Architekten, Dübendorf
Bodenbelag
Eichen Parkette

Im Umfang einer Herrenhaus Sanierung wurde das Niveau der unterschiedlich hohen Untergründe, mittels Fermacell Aufbau, auf eine Einheitliche/Schwellenlose höhe gebracht. Anschliessend konnte der Neue Eichen Parkett im Fischgrat Design passend zum bestehenden Treppenhaus verlegt werden. Um die Natur Eiche (welche in der Fläche zum Einsatz kam) zu Unterstreichen, wurde mit einer Angeräuchten Eiche das Randfries ausgebildet und somit einen sehenswerten Kontrast erzielt.

Dem Treppenhaus (bestehend aus Buchen Parkett) wurde ebenso wie dem langjährig vorhandenen Tafelparkett, neues Leben eingehaucht. Dies konnte durch abschleifen und neu behandeln der Oberflächen erzielt werden.

Auf einer Modernen, Neu eingebauten Stahltreppe, konnte der selbige Look, mit einer Eichen Diele in 310 mm breite, verleit werden. Dazu wurden zuerst die Niveaus der gegebenen Stahlwannen-Tritte mit einer Ausgleichsschicht angehoben und anschliessend die Diele aus Natur Eiche in einer breite eingepasst sowie verklebt. Der Anschluss an die Kanten wurde mit einer Fuge sauber gelöst.